HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Darf ich mit meinen Turnschuhen spielen?

Aufgrund der Beschaffenheit der Sohlen sind Straßen- und Hallenturnschuhe nicht erlaubt. Bowlingschuhe haben eine glatte Ledersohle, damit Sie beim Anlauf gut gleiten können und der Belag nicht beschädigt wird.

Darf ich den Bowlingbereich mit den Bowlingschuhen verlassen?

Nein, damit die Ledersohlen nicht verunreinigt werden.

Welche Schuhgrößen sind vorhanden?

Bei uns können Sie Schuhe ab Größe 30 bis 49 ausleihen.

Werden die Bowlingschuhe desinfiziert?

Alle Bowlingschuhe werden nach jedem Gebrauch von uns desinfiziert.

Ab wie vielen Jahren darf man Bowling spielen?

Grundsätzlich gibt es kein Mindestalter für das Bowlingspiel. Allerdings empfehlen wir das Bowlingspiel ab einen Alter von 5 Jahren. Der Spieler muss jedoch selbständig die Bowlingkugel heben können. Bei jüngeren Gästen sollten die Eltern etwas Hilfestellung geben. Desweiteren ist es möglich sog. Bumper computergesteuert aufstellen zu lassen. Diese verhindern, dass der Ball in die Rinne fällt.

Darf man Getränke oder Speisen mitbringen?

Da wir ein Gastronomiebetrieb sind, ist das Mitbringen von Speisen oder Getränken leider nicht erlaubt. Ausnahme: bei Kindergeburtstagen dürfen Sie, nach vorheriger Absprache, gerne einen Geburtstagskuchen mitbringen.

Darf man an den Bahnen auch etwas essen?

Ja, im Sitzbereich. Im Anlaufbereich sind Speisen und Getränke untersagt.

Dürfen Kinder und Jugendliche alleine spielen?

Da wir ein Gastronomiebetrieb sind, gilt auch bei uns das JuSchG. Daher bitten wir, bei Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren, dass ein Elternteil immer mit vor Ort ist. Auch beim Bowling gilt: die Verantwortung bleibt bei den Eltern.

Wie viele Spieler können auf einer Bahn spielen?

Wir empfehlen 4 bis 6 Spieler pro Bahn. Es können maximal 10 Spieler pro Bahn spielen.